Caesars Palace

Wohnen wie die Könige - Im Caesars Palace ticken die Uhren anders. > mehr erfahren

Das antike Rom in Las Vegas


Das Caesars Palace gehört mit zu den beliebtesten Hotelanlagen am Strip in Las Vegas. Nicht nur die Lage an sich dieser Hotelanlage ist schon erstaunlich, sondern auch das Ambiente und der Komfort, der jedem Gast zur Verfügung steht und der schon auf Anhieb auffällt. Schon allein die Außenansicht ist beeindruckend und auf dem ersten Blick erkennt jeder Betrachter, dass es sich hierbei um den Nachbau eines antiken römischen Palastes handelt. Und dieser architektonische Kern zieht sich wie ein roter Faden durch sämtliche Zimmer, Suiten, der Shoppingmall, den Restaurants und der Außenanlage. Wo man auch hinschaut begegnen römische Feldherren in Form von Büsten und Statuen. Krieger in Rüstungen und Frauen in leichten Gewändern. Allein die Shoppingmeile des Hotels im Erdgeschoss ist ein Besuch wert und wer will, kann sich gleich in einem der vielen Restaurants verwöhnen lassen. Das Angebot des Caesars ist legendär und findet jedes Jahr immer wieder aufs Neue seine Bewunderer.



Luxus pur und Antike zugleich


Nach dem Herrscher des Römischen Reiches aus der Antike, Gaius Iulius Caesar, wurde dieses prachtvolle Hotel benannt. Es liegt direkt am Las Vegas Boulevard und thront mit seinen gigantischen Säulen, Türmen und Büsten in die Höhe. Die 3960 Hotelzimmer und Suiten sind in sechs unterschiedlich großen Türmen verborgen. Suiten sowie auch Zimmer sind von unterschiedlicher Größe und auch verschiedener Ausstattungen. Von Standard und erschwinglich, bis zu sündhaft teuer und atemberaubend für eine Nacht. Das Caesars ist bekannt für seine luxuriöse Ausstattung der Suiten und Zimmer und für das gewisse Etwas, was sich tatsächlich in jedem Zimmer, jedem Flur und auf jeder Ebene widerspiegelt. Und ganz besonders natürlich auch in den feudalen und prunkvollen Suiten dieser einzigartigen Hotelanlage. Die vielen Säulen, Statuen und Wasser-Fontänen, die das Gesamtbild dieses Hotels prägen, runden das Gefühl, mitten im römischen Reich der Antike wandeln zu können und sich dennoch mitten in Vegas zu befinden, ab. Einmal Caesars, immer Caesar. Das zumindest sagen viele Besucher dieser Hotelanlage.



Großes Kino


Das Spielkasino des Hauses erstreckt sich über eine Gesamtfläche von rund 15 000 Quadratmetern und bietet Platz satt für jeden Spieler. Ganz besonders und einzigartig ist allerdings die hauseigene Shoppingmeile, das Einkaufszentrum des Hauses, welches man unter dem Hinweis Forum Shops sehr schnell ausfindig macht. Wer sich länger dort aufhält, und die Wahrscheinlichkeit, dass man das tun wird ist sehr groß, wird nicht mehr wahrnehmen, dass er sich unterhalb nicht draußen, im sonnigen Süden durch Roms Gassen und Einkaufsmeilen schlendern sieht. Selbst der Himmel an der Decke ist täuschend echt nachgeahmt, die Wolken ziehen vorbei, die Sonne scheint und am Abend färbt sich der Deckenhimmel leicht rötlich. Und ab und zu erscheinen Blitze und man hört den rollenden Donner. Nicht nur dieses Spektakel ist exklusiv und wohl einzigartig in dieser Form, sondern auch die Brunnenspiele, die inmitten der Mall zu bestimmten Uhrzeiten im regelmäßigen Turnus erscheinen. Die Statuen werden zum Leben erweckt und erzählen eine außerordentliche Geschichte, alleine dieses Spektakel sollte man auf keinen Fall verpassen. Fertiggestellt und eröffnet wurde das Hotel 1966 und noch heute gilt es als besondere Hotel am Strip. Prominente der ganzen Welt lassen sich in den Suiten nieder und genießen den einzigartigen Luxus. Die Shows, berühmte Boxkämpfe und mehr dieses Hotels sind ebenfalls außergewöhnlich wie legendär und die Konzerte im Colosseum atemberaubend. Immer wieder stand dieses Hotel im Mittelpunkt vieler Verfilmungen, darunter unter anderem beim bekannten Kinohit "Hangover."