Shark Reef Aquarium

Eine exotische und beeindruckende Unterwasserwelt mitten in der Wüste von Nevada > mehr erfahren

Mehr als nur Hotels und Casinos


Wer Las Vegas kennt oder gerne einmal dahin möchte weiß, dass es dort vieles außergewöhnliches, grelles, buntes und eben besonderes zu sehen gibt. Das ist ja eben der Grund, warum diese Stadt mitten in der Wüste nach wie vor so berühmt und begehrt für viele Touristen ist. Für viele Filmprojekte wurde Las Vegas deshalb schon als Kulisse genutzt. In welcher Stadt kann man schon so viele unterschiedliche Attraktionen bewundern als in Las Vegas? Viele werden sicherlich einmal die unzähligen Spielcasinos besuchen wollen, andere reizt es, die berühmten und außergewöhnlichen Hotels mit ihren verschiedenen Mottos zu besichtigen. Auch die verschiedenen Las Vegas-Shows mit ihren Stars sind noch immer bis jetzt legendär. Aber auch zum ausgiebigen Shopping kann man zahlreiche Möglichkeiten finden. Viele verliebte Paare kommen nach wie vor in diese Stadt, um sich in einer der vielen Kapellen trauen zu lassen. Egal also für welches Vergnügen man sich begeistern will, Las Vegas ist die Stadt für das Vergnügen und die gute Laune und auch für ein paar verrückte Sachen.



Eine verrückte und beeindruckende Sache ist wohl das Shark Reef Aquarium im Mandalay Bay


So ist auch das in Las Vergas möglich. In einer schillernden Stadt mitten in der Wüste findet man ein riesiges Aquarium mit den exotischsten und gefährlichsten Tieren aus dem Meer. Diese Attraktion befindet sich im Hotel Mandalay Bay und ist ein wirkliches Highlight in der Stadt. Es erwarten einen viele exotische und beeindruckende Meeresbewohner auf großem Raum. Wer also mal in die faszinierende Unterwasserwelt abtauchen möchte und sich eine Pause von Spielcasinos und anderen bunten und schrillen Attraktionen gönnen will, kann hier echt etwas Besonders erleben. Wie der Name es schon ausdrückt, kann man hier neben vieler exotischer Fische, Reptilien und Schildkröten auch eben tatsächlich und wirklich Haie bestaunen. Insgesamt werden hier einem über 2000 Meerestiere geboten. 15 verschiedene Arten der Meerestiere können in 14 Ausstellungen bewundert werden. In der Ausstellung im Shark Reef Aquarium im Mandalay Bay kann der Besucher seltene Goldkrokodile sehen, Piranhas finden, große pazifische Oktopusse entdecken. Dazu kommen noch die giftigen Rotfeuerfische, die faszinierenden und gefährlichen Stachelrochen und die karibischen Papageienfische.



Die besonderen Attraktionen


Allerdings wäre es nicht ein Aquarium in Las Vegas, wenn nicht auch ein bisschen was verrücktes darin zu sehen wäre. Zur besonderen Attraktion gehört hier nämlich eine riesige Schiffswrack-Ausstellung. Wer hier durch einen Tunnel geht, bekommt rundherum viele Haie, grüne und gefährdete Meeresschildkröten, sogar Sägefische und noch einige andere Meeresbewohner mehr zu sehen.



Berühren erlaubt


Wer schon immer gerne einmal Meerestiere nicht nur betrachten sondern auch berühren wollte, hat hier ebenfalls die Gelegenheit dazu. Denn hier gibt es dafür einen Berührungspool. Hier können tatsächlich Tiere wie Rochen, Haie oder Pfeilschwanzkrebse angefasst werden. Die dafür vorgesehene Sammlung an Tieren wird dabei ständig verändert. Das Aquarium - beziehungsweise das Hotel - befindet sich auf dem berühmten südlichen Strip in Las Vegas. Direkt neben der riesigen Stahl- und Glaspyramide des Luxor-Hotels ist es leicht zu entdecken.