Mit der richtigen Strategie die Chancen beim BlackJack maximieren

BlackJack gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Casino-Spielen weltweit. Im Gegensatz zu vielen anderen Casino-Spielen, lassen sich die Chancen beim BlackJack mit der richtigen Strategie durchaus erhöhen, wenige andere Spiele erlauben dem Spieler die Geschicke des Spielverlaufs aktiv zu beeinflussen. Bereits in den 1960er Jahren befassten sich intelligente Köpfe wie Roger Baldwin, und Herbert Maisel mit Strategien, welche die Gewinnchancen beim BlackJack erhöhen können. Bis heute sind entsprechende Strategien stetig weiterentwickelt worden. > mehr erfahren


Übung macht den Meister... BlackJack Strategien beruhen grundlegend auf Wahrscheinlichkeitsrechnungen. Je intensiver man sich mit einzelnen Strategien und Möglichkeiten auseinandersetzt, desto besser wird man entsprechende Maßnahmen nutzen können, um sein eigenes Spiel zu verbessern. Es gibt Strategien die sich eher an fortgeschrittene Spieler wenden und solche, die auch für Anfänger geeignet sind. Zum Profi wird man nur durch jahrelange Übung. Grundlage jeder Strategie ist eine Tabelle, auf welcher verschiedene Situationen und Handlungen eingetragen sind. Anhand dieser Tabelle ist genau ersichtlich, welcher Spielzug bei welcher möglichen Situation den größten Vorteil bringt. Ganz allgemein lassen sich aus dieser Tabelle folgende Grundsätze ableiten:



  • Sofern das eigene Blatt 17 Punkte oder mehr aufweist, ist es ratsam das Blatt zu halten
  • Mit 8 oder weniger Punkten hingegen sollte man weitere Karten ziehen
  • Wenn der Croupier 7 Punkte oder mehr auf der Hand hat, sollte auf 12 – 17 gezogen werden

Verdopplungs-Strategie



  • Bei 11 Punkten immer verdoppeln, sofern der Geber kein Ass hat
  • Bei 10 Punkten immer verdoppeln, wenn der Crupier 9 oder weniger Punkte hat
  • Bei 9 Punkten immer verdoppeln, wenn der Croupier 6 Punkte oder weniger hat

Softhand-Strategie



  • Bei Soft 19 und Soft 20 keine weitere Karte ziehen
  • Bei Soft 13 – 18 verdoppeln, wenn der Croupier 4, 5 oder 6 hat

Teilungs-Strategie



  • 8er Karten und Asse teilen
  • 10er und 5er Karten niemals teilen
  • 3er und 4er Karten teilen, wenn der Croupier eine 4, 5, 6 oder 7 hat

Karten zählen



Um die eigenen Chancen weiterhin zu erhöhen, lohnt es sich das Kartenzählen zu beherrschen. Im Gegensatz zu der Tabelle und der Basisstrategie handelt es sich hierbei aber eigentlich nicht um eine Strategie, sondern viel mehr um einen Trick. Dem ganzen liegt die simple Tatsache zugrunde, dass wenn man weiß welche Karten dem Stapel entnommen wurden auch wissen kann, welche noch in diesem verbleiben. Im besten Fall kann man aus dieser Kenntnis heraus vorhersagen, welche Karte als nächstes gezogen wird. Wer gut im Kartenzählen ist, wird besser zu einer Entscheidung finden und kann das Spiel geradezu lesen. Echte Casinos sehen es im Übrigen nicht gerne, wenn sie Spieler beim Kartenzählen ertappen. Nicht selten kommt es vor, dass entsprechende Spieler des Ladens verwiesen werden.



Es gibt eine ganze Menge unterschiedlicher BlackJack Strategien und es lohnt sich, sich mit diesen auseinanderzusetzen. Unter folgendem Link finden sich weitere Informationen und spannende Strategien rund um die Verbesserung der Chancen bei BlackJack.


Dieser Artikel wurde am Samstag den 25.04.2020 23:51 erstellt und ist relavant zu BlackJack, Strategie, Spielen, Casinospiele.